Dienstleistungen

So setzen Anbieter erklärungsbedürftiger Dienstleistungen den AhoyCommunicator für Kundengewinnung- und –service ein

Vielen Anbietern erklärungsbedürftiger Dienstleistungen fällt es schwer Ihre Dienstleistung und den Kundennutzen per Website zu vermitteln. Zum einen weil auf Kundenseite die Problemlage sehr unterschiedlich ist und zum anderen weil ein Großteil der Dienstleistung daraus besteht eine individuelle Lösung für den Kunden zu entwickeln.

Kommt jedoch ein Besucher (potenzieller Kunde) auf die Webseite, kann davon ausgegangen werden, dass dieser nicht zufällig auf der Webseite gelandet ist, sondern auf der Suche nach nützlichen Informationen oder konkret nach einem Dienstleister ist.

Direkter Kontakt zu potentiellen Interessenten auf der Webseite durch den AhoyCommunicator möglich.

Nachdem der Webseitenbesucher festgestellt hat, dass er auf der Webseite die Informationen gefunden hat, die er in diesem Augenblick sucht bzw. er das Gefühl hat bei einem Dienstleister gelandet zu sein, der sein Problem lösen könnte, nimmt der Besucher selten direkten Kontakt (per Kontaktformular oder Telefon) zu dem Unternehmen auf.

Hat jedoch der Dienstleister auf seiner Webseite den AhoyCommunicator integriert, hat der Kunde in dem Augenblick, in dem er eine Information benötigt, die Möglichkeit über die eingeblendete Kontaktbox sofort Kontakt zu einem Mitarbeiter im Unternehmen aufzunehmen. Der erste Kontakt kommt in der Regel per Chatanfrage zustande.

Über das Backend des AhoyCommunicators kann der Mitarbeiter sehen auf welcher Unterseite der „Fragende“ sich gerade befindet und ihn so gezielt beraten. Im weiteren Verlauf der Unterhaltung kann der Mitarbeiter den Kunden motivieren die Kommunikation per Mikrofon und/der Video fortzusetzen.

Während des Dialogs können Fragen beantwortet werden und weiterer Informationsaustausch angeregt werden. Im günstigsten Fall wünscht der Kunde ein persönliches Beratungsgespräch und es wird ein Termin für den Vertriebsmitarbeiter vereinbart.

AhoyCommunicator im Kundenservice:
Unmittelbare Kommunikation per Webbrowser (Auf Servern in Deutschland mit entsprechend gesetzeskonformen Datenschutzrichtlinien)

Je nach Art der Dienstleistung haben viele Unternehmen Servicevereinbarungen mit Ihren Kunden. Derzeit werden diese Servicedienstleistungen in vielen Fällen per Telefon erbracht.

Manchmal kann es jedoch von Vorteil sein die Kommunikation per Sprache durch ein Video zu unterstützen. Diese Kommunikation ist theoretisch auch per Skype oder Google Hangout möglich. Jedoch setzt diese Art der Kommunikation voraus, dass der Kunde diese Einrichtungen bei sich installiert hat. Zusätzlich ist die Abhörsicherheit und der Datenschutz bei diesen beiden Anwendungen erheblich umstritten.

Die Kommunikation über den AhoyCommunicator findet auf Servern in Deutschland nach entsprechenden Datenschutzrichtlinien statt.

Der Kunde nimmt über den AhoyCommunicator Kontakt zu dem Mitarbeiter auf und kann seine Fragen per Videokonferenz stellen ohne vorher irgendwelche speziellen Zugänge einzurichten und Kennungen bzw. Passwörter einzugeben.

Die Anwendungsfälle sind in jedem Unternehmen unterschiedlich. Der Einsatz des AhoyCommunicators kann den Kundenservice erheblich verbessern, weil der Kunde schnell und sicher Kontakt zum Unternehmen aufnehmen kann. Vorausgesetzt der Kunde hat ein Mobiltelefon mit dem Betriebssystem Android, kann er die Webseite auch mit seinem Handy besuchen und den AhoyCommunicator nutzen. Durch diese Softwaretechnik werden in Ihrem Unternehmen eine Vielzahl neuer Anwendungen im Servicebereich möglich. Durch den Einsatz wird das Unternehmen als modern und innovativ wahrgenommen. Der AhoyCommunicator basiert auf einer neuartigen Technologie und wird bisher nur vereinzelt von einigen Großunternehmen (Telefonica, Vodafone etc.) eingesetzt.

Wenn sie jetzt neugierig geworden sind machen sie doch einfach den nächsten Schritt:
Testen Sie den AhoyCommunicator 90 Tage lang gratis auf Ihrer Webseite.

Livekontaktsoftware zur Steigerung Ihrer Umsätze und Gewinne. Jetzt 90 Tage kostenlos testen.